Wie kann eine Paartherapie Sie als Paar unterstützen?

Nutzen:

Die Paartherapie gibt Impulse, damit Sie gemeinsam weiterkommen.
Sie kann Sie auf vielen Ebenen unterstützen, z. B.:

Verstehen: sich, den anderen und die Paardynamik besser kennen lernen und verstehen

Einfühlung: emotional nachspüren, was den Partner bewegt, wie sich Ereignisse für ihn anfühlen

Wahrnehmung: die Sinne schärfen für das, was die Partnerschaft stört oder stärkt

Lösung: neue Perspektive entdecken, flexibel bleiben, verfestige Muster aufweichen

Zusammenkommen: mit Vergnügen & Genuss Gemeinsamkeiten leben, Nähe und Intimität Raum geben, 

Verständigung: sich interessieren, miteinander reden, fair und konstruktiv streiten, Konflikte lösen

Aussprache: sagen, was nötig ist; zuhören, verhandeln, vereinbaren, verzeihen, nach vorne sehen

Klärung: (an)erkennen: Was verbindet? Was trennt? Was ist möglich? Wo sind Grenzen?

Ausgleich: Individualität & Gemeinsamkeit leben; Nähe & Distanz zulassen, Geben & Nehmen

Stärkung: Fähigkeiten und Ressourcen entdecken, nutzen, anerkennen

Wertschätzung: würdigen, was gut ist; Freundlichkeit & liebevolle Gesten zeigen & wahrnehmen

Entwicklung: miteinander und aneinander wachsen, die Herausforderungen des Partners nutzen

Trennung: wenn nötig auseinandergehen; z. B. mit Hilfe einer Trennungsberatung / Mediation

 

Dr. Dorle Weyers: Paartherapie in Münster & Bonn