Wie kann eine Paartherapie in Bonn und Münster Sie als Paar unterstützen?

Nutzen:

Die Paartherapie gibt Impulse, damit Sie gemeinsam weiterkommen.
Sie kann Sie auf vielen Ebenen unterstützen, z. B.:

Verstehen: sich, den anderen und die Paardynamik besser kennen lernen und verstehen

Einfühlung: emotional nachspüren, was den Partner bewegt, wie sich Ereignisse für ihn anfühlen

Wahrnehmung: die Sinne schärfen für das, was die Partnerschaft stört oder stärkt

Lösung: neue Perspektive entdecken, flexibel bleiben, verfestige Muster aufweichen

Zusammenkommen: mit Vergnügen & Genuss Gemeinsamkeiten leben, Nähe und Intimität Raum geben, 

Verständigung: sich interessieren, miteinander reden, fair und konstruktiv streiten, Konflikte lösen

Aussprache: sagen, was nötig ist; zuhören, verhandeln, vereinbaren, verzeihen, nach vorne sehen

Klärung: (an)erkennen: Was verbindet? Was trennt? Was ist möglich? Wo sind Grenzen?

Ausgleich: Individualität & Gemeinsamkeit leben; Nähe & Distanz zulassen, Geben & Nehmen

Stärkung: Fähigkeiten und Ressourcen entdecken, nutzen, anerkennen

Wertschätzung: würdigen, was gut ist; Freundlichkeit & liebevolle Gesten zeigen & wahrnehmen

Entwicklung: miteinander und aneinander wachsen, die Herausforderungen des Partners nutzen

Trennung: wenn nötig auseinandergehen; z. B. mit Hilfe einer Trennungsberatung / Mediation


Sehr gern unterstütze ich Sie in meiner Praxis für Paartherapie in Bonn und Münster dabei, gezielt und schnell die Ebenen zu erkennen und zu bearbeiten, die für Sie als Paar am wichtigsten sind.

 

Dr. Dorle Weyers: Paartherapie in Münster & Bonn